Ratings & reviews for PoshFurn

Alles, was Sie über Mid-Century Modern Interior Design wissen müssen

Mid-Century Modern ist ein Stil, der seit Jahren im Rampenlicht steht und einer der beliebtesten Looks bei unseren Kunden ist. 

Mid-Century Modern auf einen Blick:

  • Was ist Mid-Century Modern Design?
  • Die Geschichte dieses Stils
  • 5 Design-Tipps für einen Mid-Century-Look in Ihrem Raum
  • Wie sich der Mid-Century-Trend heute weiterentwickelt!
  • Modernes Wohnzimmer aus der Mitte des Jahrhunderts


Was ist modernes Innendesign aus der Mitte des Jahrhunderts?
Inspiriert vom Design der Mitte des 20. Jahrhunderts, kombiniert die moderne Inneneinrichtung Elemente wie natürliche Hölzer, kräftige Farben, leicht skurrile Möbeldesigns, organische Formen und spitz zulaufende Beine. Diese Räume sind gemütlich und laden zum Faulenzen, Entspannen und zu Gesprächen ein. Dieser Stil liebt auch Muster und verwendet oft grafische Muster mit geometrischen und organischen Formen (z. B. Rauten, Starbursts und Bumerangs).



Die Geschichte des Mid-Century Modern Design
Das Mid-Century Interior Design entstand in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts. Jahrhunderts. In Amerika experimentierten die Designer mit neuen Materialien wie Kunststoff, Glasfaser, Draht und Aluminium für ihre Möbel und Dekorationen. Dies führte dazu, dass einige Designer einen Popularitätsschub erlebten. Wahrscheinlich haben Sie schon einmal von Ray und Charles Eames gehört, die ein erfolgreiches Designerduo dieser Epoche waren.

Wissenswertes: Das Mid-Century Modern Design war der bevorzugte Stil von Männern für ihre Junggesellenbude.

Etwa zur gleichen Zeit wurde der skandinavische und dänische Modernismus in Europa immer beliebter. Das skandinavische Innendesign wurde 1954 auf der Ausstellung Design in Scandinavia vorgestellt. Obwohl es einige Ähnlichkeiten mit dem amerikanischen Mid-Century-Design aufweist, wie z. B. klare Linien und geometrische Formen, ist das skandinavische Design etwas organischer und legt den Schwerpunkt auf natürliche Materialien.



5 Tipps, wie Sie diesen Look in Ihrem Zuhause zum Leben erwecken
Wenn Sie das Mid-Century Modern Design lieben, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie es in Ihrem Zuhause zum Leben erwecken können. Abgesehen davon, dass Sie einen Eames-Lounge-Sessel aufstellen können, gibt es einige Grundsätze, die Ihnen helfen werden, diesen Look zu Hause zu verwirklichen.

1. Entscheiden Sie sich für klare Linien
"Die Form folgt der Funktion" ist die Moral der Geschichte des Mid-Century-Designs. Konzentrieren Sie sich darauf, moderne Möbelstücke zu finden, die bequem und wohnlich sind. Das soll aber nicht heißen, dass die Form nicht wichtig ist! Bei der Gestaltung eines modernen Wohn-, Ess- oder Schlafzimmers im Mid-Century-Stil sollten Sie sich auf klare, schlanke Linien bei Ihren Möbeln konzentrieren. Diese klaren Linien tragen dazu bei, die minimalistische Seite dieses Stils anzusprechen.

2. Viele Holztöne einbeziehen
Ganz gleich, welche anderen Stile Sie mit dem Mid-Century Modern mischen oder welchen Ansatz Sie verfolgen (atomar, skandinavisch oder anders), Holztöne sind ein Muss. Von den sich verjüngenden Beinen der Sofas und Stühle bis hin zu Kredenzen, Barschränken und Esszimmertischen - scheuen Sie sich nicht, viele Holztöne einzubauen (und sogar Holztöne zu mischen). Eichel-, Teak- oder helles Birkenholz sind in den von der Jahrhundertmitte inspirierten Häusern am beliebtesten, aber Sie können auch ein dunkles Walnussholz für besondere Stücke wählen.

3. Überlegen Sie Ihr Farbschema
Das amerikanische Mid-Century-Design konzentrierte sich darauf, helle Farben in moderne Wohnungen einzubringen. In den 50er Jahren bedeutete dies fröhliche Farben wie Teal, Pink und Gelb. Später nahmen diese Farben erdigere Töne an, wobei Olivtöne, verbranntes Orange und Senfgelb in den Wohnungen dominierten. In den heutigen Mid-Century Modern Häusern bringen Akzente in hellen Farben wie diesen Leben in Ihr Zuhause und können, je nach Farbton, Ihrem Raum ein Retro-Flair verleihen. Sie können aber auch neutrale Farben wählen und einfach die Formen der Möbel für diesen Stil nutzen. Ein schwarzes und weißes Farbschema kann sich immer noch sehr Mid-Century Modern anfühlen, auch wenn es ein wenig zurückhaltender ist.

4. Muster einfügen
Muster wie Rauten, Starbursts und Bumerangs waren sehr beliebt, als das Mid-Century-Design aufkam. Wenn Sie diese Muster in Ihre Wohnung einbauen, können Sie ihr einen herrlichen Retro-Look verleihen. Sie können aber auch mit anderen geometrischen Mustern und Drucken einen weniger wörtlichen Bezug zur Jahrhundertmitte herstellen.

5. Lassen Sie sich von der Popkultur inspirieren
Und Sie können sich immer von der Popkultur inspirieren lassen! Wir alle wissen, dass die Designer von Mad Men den klassischen Mid-Century-Look perfekt umgesetzt haben. Sie können sich also von dieser Serie inspirieren lassen, vor allem, wenn Sie diesen Stil eher im Retro-Stil einrichten möchten. Wir haben auch eine aktualisierte Version von Frasiers Mid-Century Modern Apartment entworfen, die Ihnen zeigt, wie Sie seinen Stil in den heutigen Kontext bringen können.



Wie sieht der Mid-Century Modern Trend heute aus?
In den letzten ein oder zwei Jahren haben wir eine Verschiebung weg vom "Mad Men"-Stil des Mid-Century-Designs bemerkt, bei dem ein Raum fast thematisch wirkt, weil er so aufgesetzt ist, hin zu etwas Organischerem und Gesammeltem. Aber der Mid-Century Modern-Trend ist noch lange nicht tot.

Wenn man sich die Entwicklung der Trends im 20. Jahrhundert ansieht, erkennt man, dass es sich um einen zyklischen Wandel in unserer heutigen Kultur handelt. Postmoderne Designtrends brachten organische Formen und skurrile Gefühle in die Inneneinrichtung, während die 1970er und 1980er Jahre Drama und Glamour einführten. Beide Stile sind in unserer Kultur wieder aufgetaucht und liegen bei unterschiedlichen Gruppen im Trend. Wenn wir mehr über die Stile erfahren, sehen wir auch, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt haben!

Heute sehen wir, wie Elemente des Mid-Century Modern Designs auf verschiedene Weise zum Leben erweckt werden.

Organischer Modernismus
Mit der wachsenden Popularität des organischen Modernismus kommt eine weichere, erdigere Seite des Mid-Century-Looks zum Vorschein. Dieser Stil nutzt das Design der Jahrhundertmitte als Rahmen, fügt jedoch einige rustikale Elemente hinzu und sorgt für zusätzliche Annehmlichkeiten, die diesen Stil wirklich warm und zugänglich erscheinen lassen.

Skandinavisches Design und "Japandi"
In ähnlicher Weise erfreuen sich auch das skandinavische Design und der Japandi-Stil (eine Mischung aus skandinavischer Moderne und japanischem Minimalismus) wieder zunehmender Beliebtheit. In beiden Stilen ist die Verwendung von hellen Holztönen und natürlichen Materialien sehr beliebt. (Wenn Sie unseren Trendbericht 2021 gelesen haben, wissen Sie, dass wir glauben, dass helle Holztöne in diesem Jahr weiter an Beliebtheit gewinnen werden.

Mid-Century Boho-Design
Dann gibt es noch eine Variante des Mid-Century-Modernismus, die uns gefällt und die eher bohème Züge trägt, mit gesammelten Elementen und organischen Formen und Gestaltungen. Es ist eher eklektisch, mit weltlichen Mustern, Farbtupfern, natürlichen Texturen und vielen Pflanzen.

Minimalistisch-Maximalistisch
Wir sehen auch einige kühne Stile, die Glam-Elemente auf dramatische und raffinierte Weise einführen. Minimalistisch-maximalistisches Design ist auf dem Vormarsch, und dieser Trend ist genau das, wonach er klingt - ein Stil, der mit der unwahrscheinlichen Kombination aus den Designprinzipien eines Minimalisten und der Vorliebe eines Maximalisten für Muster, Farben, Texturen und alles, was übertrieben ist, spielt.

Neue Ikonen
Apropos ikonische Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts: Neben dem Eames-Stuhl werden auch der Cesca-Stuhl, der Jeanneret-Stuhl und sogar der Wishbone-Stuhl wieder verwendet. Viele dieser Stücke stammten aus dem Bauhaus der 1920er Jahre und wurden in der Mitte des Jahrhunderts und in den 1980er Jahren wieder populär. Diese im Kern minimalistischen Stücke wecken Assoziationen an die Jahrhundertmitte und die 1980er Jahre, da sie in diesen Zeiträumen allgegenwärtig waren. Und wir lieben es, diese Stühle in die verschiedensten Einrichtungsstile einzubauen!