Ratings & reviews for PoshFurn

Die Prinzipien der Innenarchitektur Teil 2: Betonung/Hervorhebung

Es gibt 7 Prinzipien der Innenarchitektur. Durch die Anwendung dieser Prinzipien können wir ein harmonisches Gesamtbild von Designelementen schaffen, in dem wir uns maximal wohlfühlen. Diese Prinzipien sind die Basis der Innenarchitektur und Sie sollten sich ihrer bewusst sein, wenn Sie Ihr Zuhause einrichten. 

Im zweiten Teil dieses Beitrags werden geht es um das Prinzip Hervorhebung bzw. Betonung.

2. Prinzip der Innenarchitektur: Betonung

Die Betonung bildet zusammen mit dem Gleichgewicht die beiden wichtigsten Prinzipien, die wir kennenlernen müssen. Das Konzept der Betonung als Prinzip der Innenarchitektur besagt, dass ein zentrales Möbelstück oder Kunstwerk eine Rolle spielen muss, um die Aufmerksamkeit zu erregen. Eine unserer ersten Aufgaben ist es, unseren Schwerpunkt zu wählen und danach mit dem Ausbalancieren und der Anwendung aller anderen Prinzipien zu beginnen.



Jedes Einrichtungselement, einschließlich Textur, Form, Muster und Farbe, trägt dazu bei, bestimmte Schwerpunkte zu betonen. Die Elemente müssen so eingesetzt werden, dass der Fokuspunkt dominiert. Der Rest der Einrichtungsgegenstände muss von diesem Punkt dominiert werden. Sie müssen auch Kontraste bilden, damit der Schwerpunkt des gesamten Raums und der Fokus auf den Brennpunkt selbst gelegt werden.

Sie können sogar zwei Bereiche des Designs betonen, um Interesse und Dramatik in einem Raum zu schaffen und gleichzeitig einen großartigen ersten Eindruck zu vermitteln. Die Bedeutung des ersten Eindrucks kann nicht genug betont werden. Er ist wichtig für ein erfolgreiches Unternehmen und unerlässlich, um sicherzustellen, dass die Botschaft, das Produkt, das Thema, der Glaube oder die Persönlichkeit Ihrer Marke durchscheint.

Hervorhebung durch Designelemente
Sie können zwei Designelemente verwenden, um Akzente zu setzen. Licht und Farbe sind zwei schnelle und einfache Methoden, dies zu tun. Verwenden Sie einen hellen oder kontrastreichen Farbton und eine gezielte Beleuchtung, um Ihr wichtiges Element ins Rampenlicht zu rücken, damit es die verdiente Aufmerksamkeit erhält.

Sie können auch Linien und kleinere Elemente verwenden oder neue Texturen um Ihren Schwerpunkt herum einführen, um ihn hervorzuheben. Sie müssen eine visuelle Wirkung erzielen, indem Sie die Elemente um Ihren Schwerpunkt herum kontrastieren. Auf diese Weise hebt er sich vom Hintergrund ab. Dies eignet sich perfekt für die Gestaltung eines Schwerpunkts in der Inneneinrichtung eines Restaurants, eines Spas, eines Büros oder eines Einzelhandelsgeschäfts.



Hervorhebung durch Platzierung
Die Art und Weise, wie Sie den beabsichtigten Fokuspunkt in einem Innenraum positionieren, ist eine sehr wichtige Überlegung. In linearen Räumen, z. B. an der Wand am Ende eines Flurs oder in einem zentralen Bereich, ist die Betonung und Wirkung am größten.

Wenn Sie durch die Wiederholung von Designelementen in einem Innenraum einen Rhythmus schaffen, können Sie einen Schwerpunkt setzen, indem Sie die Regelmäßigkeit an einem zentralen Punkt unterbrechen, um den Fokus auf ein Element zu lenken, das sich von allen anderen unterscheidet. Das ist Betonung durch Platzierung.