Ratings & reviews for PoshFurn

Feng Shui-Tipps für Ihre Küche

Feng Shui, die chinesische Philosophie, die die Energie in unserer Umgebung ins Gleichgewicht bringt, definiert die alte Weisheit für die heutige Welt neu. Es legt Grundprinzipien fest, die uns helfen, unser Leben nach den natürlichen Kräften auszurichten und in Harmonie mit der Umwelt zu leben.

Feng-Shui-Praktiker glauben, dass die Räume in unseren Häusern so gestaltet sein sollten, dass der Energiefluss optimiert wird. Indem wir unsere Umgebung verändern, können wir unser Leben zum Besseren wenden. Ganz gleich, ob Sie nach mehr Wohlstand streben, ein Trauma aus der Vergangenheit heilen oder die Liebe finden wollen, durch die Anwendung von Feng Shui auf Ihr Zuhause können Sie Ihr Leben positiver gestalten.



Nach Feng Shui stellen die Küche, der Hauseingang und das Schlafzimmer eine Dreifaltigkeit von Energien dar, die sorgfältig ausbalanciert werden müssen. Die Küche ist das Herz eines jeden Hauses, da sie der Ort ist, an dem sich die Feuerenergie befindet. Man sagt, dass Feuer das negative Chi (oder die Lebenskräfte) unterdrückt. Die Küche ist auch mit dem Element Wasser verbunden, da sich hier das Waschbecken befindet, in dem die Lebensmittel gewaschen und die Mahlzeiten zubereitet werden. Sie wird auch mit dem Element Erde in Verbindung gebracht, da sie der Ort ist, an dem alle Mitglieder des Haushalts ernährt werden.

Indem Sie die Prinzipien des Feng Shui in die Gestaltung Ihrer Küche einbeziehen, können Sie das perfekte Gleichgewicht zwischen den Energien im Raum, Ihrer persönlichen Energie und der Energie des gesamten Universums herstellen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie das tun können!

#1. Achten Sie auf den Standort der Küche
Die Küche sollte nie in der Mitte des Hauses stehen, denn das könnte bedeuten, dass das Feuerelement das Herz des Hauses angreift! Der Norden, Nordosten, Süden oder Südwesten gelten als gute Standorte für die Küche. Bei der Raumplanung müssen Sie darauf achten, dass sich kein Badezimmer direkt gegenüber der Küche befindet, da das Wasserelement im Badezimmer die Bedeutung des Feuers in der Küche abschwächt. Aus dem gleichen Grund sollten sich Spüle und Herd nie gegenüberstehen oder direkt nebeneinander stehen.


#2. Berücksichtigen Sie den Standort des Herdes in der Küche
Wenn Sie am Herd kochen, sollten Sie die Tür sehen können, und die Position der Tür und des Herdes sollten nicht auf einer Linie liegen. In vielen Fällen ist dies nicht leicht zu bewerkstelligen, aber Feng Shui hat eine Lösung für dieses Problem! Wenn Sie einen Spiegel an einer strategisch günstigen Stelle anbringen können, können Sie beim Kochen das Spiegelbild der Tür darin sehen.



#3. Nutze alle Brenner
Der Herdbrenner ist ein Symbol für Reichtum und Möglichkeiten im Überfluss. Wenn Sie einen Herd mit mehreren Brennern haben, werden Sie Einkommen aus mehreren Quellen haben. Es ist auch wichtig, alle Brenner regelmäßig zu benutzen, denn wenn einige ungenutzt bleiben, bedeutet das eine Stagnation der Energie. Stellen Sie sicher, dass Sie den Herd jeden Tag benutzen, und sei es nur, um eine Tasse Kaffee zu kochen, damit Ihre Möglichkeiten, Reichtum zu schaffen, nicht abnehmen!

#4. Halten Sie die Küche immer sauber
Eine unsaubere Küche birgt negatives Chi in sich, was zu einer schlechten Gesundheit Ihrer Familie führt. Halten Sie nicht nur die Arbeitsflächen, Kochfelder und das Spülbecken peinlich sauber, sondern achten Sie auch darauf, dass das Innere der Schränke und Schubladen stets in Ordnung ist. Verdorbene oder verfaulte Lebensmittel sollten weggeworfen werden. Benutzen Sie immer ungiftige, organische Reinigungsmittel, um Staub und Schmutz zu entfernen, und verzichten Sie auf scharfe chemische Reiniger und Scheuermittel.



#5. Alle Feng Shui-Energieelemente ausgleichen
Es ist wichtig, dass alle Elemente Feuer, Wasser, Metall, Holz und Erde in der Küche vertreten sind. Wenn ein oder mehrere Elemente fehlen, sind die Energien nicht mehr harmonisch. Feuer und Wasser sind auf dem Herd und in der Spüle immer präsent, aber achten Sie auch darauf, dass Sie die anderen drei Elemente repräsentieren. Metallgeräte, ein hölzernes Schneidebrett und Gemüse, das unter der Erde wächst, wie Karotten, Rüben oder Rettich, können alle diese Elemente aktivieren. Der Anbau von Kräutern in kleinen Terrakotta-Töpfen ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, das Erdelement in Ihrer Küche zu aktivieren.


#6. Verwenden Sie keine kaputten Gegenstände
Wenn irgendwelche Geräte nicht funktionieren, lassen Sie sie reparieren oder ersetzen Sie sie sofort. Tassen, Gläser oder Teller, die zerbrochen oder verbeult sind, sollten nicht verwendet werden. Halten Sie Messer und Scheren geschärft und in gutem Zustand. Scharniere, die rostig sind oder knarren, sollten geölt werden. Wasserhähne, die undicht sind, müssen repariert werden, zumal sie eine Verschwendung von Wasser darstellen - einer sehr kostbaren Ressource!

#7. Verwenden Sie Feng-Shui-geeignete Farben
Weiß steht für Reinheit und gilt als die beste Farbe für Küchenschränke. Jede Farbe hat eine Bedeutung, und Sie können aus den Farbtönen wählen, die mit den einzelnen Elementen verbunden sind.

  • Erdige Farben wie Braun, Gelb und Beige sorgen dafür, dass Sie gut genährt und geerdet sind.
  • Holzfarben wie Grün stehen für Lebensenergie und Wachstum.
  • Das Feuerelement wird durch Rot und Orange symbolisiert und strahlt Leidenschaft und Inspiration aus.
  • Schwarz und Blau gelten als Wasserfarben und sorgen für Tiefe und Weisheit.
  • Metallische Farben strahlen Freude und Vollkommenheit aus.


#8. Bringen Sie die oberen Schränke bis zum Dach
Feng Shui missbilligt Schmutz und Staub in jeder Form. Wenn Ihre Küchenschränke nicht bis zur Decke reichen, wird sich im Raum über den Schränken mit Sicherheit eine Schicht aus Staub und negativem Chi ansammeln - etwas, das wir definitiv nicht wollen! Wenn Sie ein Loft schaffen oder die Oberschränke bis zur Decke hochziehen, können Sie diesen schwer zu reinigenden Raum vermeiden.

#9. Achten Sie auf Beleuchtung und frische Luft
Ausreichend natürliches Licht und frische Luft sorgen für ein gutes Chi. Planen Sie ein großes Fenster ein, das viel Sonnenlicht hereinlässt und eine gute Belüftung ermöglicht. Kochdünste sollten sofort durch einen leistungsstarken Schornstein abgeleitet werden und niemals im Haus herumliegen dürfen.


Die Beachtung guter Feng-Shui-Prinzipien wird Ihr Leben vereinfachen und Ihrem Haus und Ihrer Familie Gesundheit, Wohlstand und positive Energie bringen.