Ratings & reviews for PoshFurn

Ideen für die Inneneinrichtung: Wie Sie Ihr Zuhause verschönern können

Wenn Sie mehr Zeit zu Hause verbringen, fällt Ihnen dann auch auf, dass Ihr Zuhause eine Auffrischung vertragen könnte? Wir haben unsere hauseigene Innenarchitektin gebeten, Ihnen einige Ratschläge zu geben, damit Sie Ihr Zuhause zu einem Ort machen können, auf den Sie stolz sein können.

Sie ist der Meinung, dass die besten Häuser ein Gleichgewicht zwischen Stil und Komfort bieten, damit Sie sich in Ihrem Zuhause wohlfühlen.

Einem Raum mehr Wärme verleihen

Wenn Sie feststellen, dass es einem Raum in Ihrer Wohnung an Charakter oder Wärme fehlt, gibt es keine bessere Lösung als die Verwendung von Holz. Holzdetails und -möbel sind eine einfache Möglichkeit, Ihre Einrichtung aufzupeppen und ihr Struktur zu verleihen.

Warum verleiht Holz Wärme? Es ist Teil einer naturverbundenen

Innenarchitektur und kann die Stimmung eines Raums oder Hauses verändern. Mit seiner organischen Ästhetik kann es ein heimeliges und einladendes Gefühl vermitteln, das andere Materialien nicht immer widerspiegeln. Und im Gegensatz zu anderen Materialien lässt sich Holz leicht verarbeiten, da es zu so gut wie jedem Einrichtungsstil passt. Es lässt sich geschmackvoll mit einer Reihe verschiedener Materialien kombinieren.

Die Verwendung von Holz und Pflanzen in dieser Wohnung vermittelt ein Gefühl der Behaglichkeit und verleiht zusammen mit den gelben Metallstühlen einen Hauch von Farbe, der in einer anderen Umgebung als kalt empfunden werden könnte. Der Eames DAW Chair ist eine einfache Ergänzung für jeden Raum. Er besteht aus einer kuratierten Reihe von Kunststoffsitzflächen und Buchenholzbeinen und passt sich dem Stil an, in dem er platziert wird.

Entscheiden Sie sich für zeitgenössische Designermöbel

Sie werden mit dem Alter immer besser und scheinen nicht so schnell aus der Mode zu kommen. Wir haben festgestellt, dass Designermöbel aus der Mitte des Jahrhunderts den Test der Zeit bestanden haben und immer beliebter werden. Wenn Sie Designermöbel kaufen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass sich die Trends ändern und Ihre Wohnung veraltet aussieht. Die zeitlosen Entwürfe scheinen sich an die unterschiedlichsten Einrichtungstrends anzupassen, von skandinavischen bis hin zu industriellen Häusern.

Fügen Sie Ihren Wänden Details hinzu

Das dekorative Merkmal von Wandpaneelen und anderen Details kann nicht nur in historischen Häusern eingesetzt werden. Sie können Ihrem Haus Charakter und Struktur verleihen und werden zu einem wichtigen Trend in der Welt der Innenarchitektur. Es mag teuer erscheinen und aussehen, muss es aber nicht. Sie können nach MDF-Versionen suchen, die viel erschwinglicher sind. Sobald Ihre Wanddetails angebracht sind, können sie Oberflächen, die nicht mehr so gut aussehen, gut kaschieren.

Klassische Looks neu erfinden
In der Welt des Innendesigns gibt es viele farbige Blockwände, die aus der Vergangenheit wiederaufleben. Das ist eine Möglichkeit, eine langweilige Wand ohne Kunstwerke oder große Möbel in Szene zu setzen. Das Einzige, was eine Farbblockwand garantiert, ist die Kraft, einen ernsthaften Eindruck im Raum zu hinterlassen.

Es gibt verschiedene Stufen des Mutes. Wie viele Farben wollen Sie verwenden, welche Arten von Farben und welchen Stil soll der Block haben? Die geteilten und scharfen Linien können interessante Stellen in Ihrer Wohnung hervorheben, wie auf diesem Foto. Die geschwungene Wand wird durch die diagonal geteilte schwarz-weiße Wand überhöht. Sie wird durch dunkle Möbel ergänzt, in diesem Fall durch den Eames DSR Chair mit schwarzen Beinen.

Scheuen Sie sich nicht vor kühnen Mustern
Fußböden werden oft etwas vernachlässigt und erhalten nicht die besondere Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt. Ein aussagekräftiger Bodenbelag in Kombination mit zurückgenommenen Wänden kann in Ihrer Wohnung ein beeindruckendes Ergebnis erzielen. Der Schlüssel zur Komposition eines Raums mit einem auffälligen Bodenbelag liegt darin, diesen mit schlichten Wänden zu kompensieren. Achten Sie daher auf Möbelstücke, die vom Boden abgehoben werden können oder eine kleine Fläche haben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie den großen Sprung zu einem auffälligen Bodenbelag wagen sollen, können Sie ihn mit einem großen gemusterten Teppich testen. So können Sie sehen, wie er aussehen wird und ob Sie damit leben können. Hier sehen Sie, dass sie einen geometrischen Teppich für den Bodenbelag in ihrem Schlafzimmer verwendet haben. Sie haben ihn mit einem neutralen Farbschema und Möbeln wie dem Eames DSW Side Chair kombiniert. Mit Kunst und Pflanzen haben sie dann Farbtupfer gesetzt.



Verwenden Sie eine Farbpalette, die Sie inspiriert
Die Wahl der Farben ist sehr wichtig, wenn es um Ihre Einrichtungsideen geht. Wenn Sie Ihre Einrichtung lebendig gestalten wollen, sollten Sie sich von neutralen Farben fernhalten, da diese dezent sind und Ihren Raum nicht auffallen lassen.

Eine einfache Möglichkeit, Farbe in Ihr Zuhause zu bringen, ist die Verwendung von Accessoires in helleren Farben und Tönen, während Sie sich an einen neutralen Hintergrund halten. Halten Sie also Ihre Wände und großen Möbelstücke neutral, aber setzen Sie Farbtupfer mit kleineren Gegenständen, die weniger auffallen und leichter auszutauschen sind, z. B. mit einer Vase oder einer Lampe. Das ist wesentlich kostengünstiger, wenn Sie später die Farbgestaltung ändern wollen.

Hier werden die neutralen Wände, der Schreibtisch, der Fußboden und der Eames Eiffel Chair mit einer türkisfarbenen Lampe und Pflanzen kombiniert, die für mehr Grün sorgen.

Stylen Sie Ihre Aufbewahrungsmöbel
Wenn Sie die Kunst der Präsentation auf Ihre Aufbewahrungslösungen anwenden, können Sie Ihr Zuhause ganz anders gestalten. Regale und Bücherregale sind nicht nur ein notwendiger Stauraum, sie können einem Raum auch einen besonderen Stil verleihen. Ein Tipp, um die Kunst des Ausstellens zu erreichen, ist, einen Raum nicht immer zu überladen. Wählen Sie Accessoires in der gleichen oder einer ähnlichen Farbe und in einem ähnlichen Ton und wenden Sie die Dreierregel an.

Anstatt einfach ein paar Kunstwerke an die Wand zu hängen, haben sie hier ein Regal verwendet, um ihre Stücke und ein paar zusätzliche Accessoires in ihrem Esszimmer auszustellen.

Die Dreier-Regel in der Innenarchitektur
Ein Trick, der von Innenarchitekten überall angewandt wird, ist die Dreierregel: Die Gruppierung einer ungeraden Anzahl von Gegenständen zwingt die Augen, sich im Raum zu bewegen, und schafft einen optisch interessanteren Raum.

Einzigartiges Design für Ihr Zuhause

Wenn Sie ein Möbelstück in den Mittelpunkt stellen, indem Sie es auf eine noch nie dagewesene Weise verwenden, können Sie ein maßgeschneidertes Stück für Ihr Zuhause schaffen. Es kann inspirierend sein, über den Tellerrand zu schauen und nicht immer nur Produkte zu verwenden. Hier wurde ein Beistellstuhl verwendet, um Pflanzen in einem botanischen Teil des Hauses zu halten.

Innenarchitekten kennen sich zwar mit Einrichtungsstilen und -trends aus und wissen, wie man sie perfekt umsetzt, aber ein individueller Stil und eine eigene Persönlichkeit können dazu beitragen, dass sich Ihr Zuhause wie Ihr eigenes anfühlt und Sie gerne Zeit darin verbringen.