Ratings & reviews for PoshFurn

Wie man ein Schlafzimmer im industriellen Stil gestaltet

Moderne Lebensstiltrends suchen nach den Freuden des Landlebens, und die wachsende Beliebtheit von Innenräumen im Industriestil zeigt deutlich die Vorlieben der Menschen. Einrichtungsgegenstände im Industriestil sind eine perfekte Mischung aus schlichtem, modernem Styling und dem Charme der alten Welt. Das perfekte Spiel der Kontraste lockt Stadtmenschen an, die die Essenz des organischen Lebens erleben wollen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was industrielles Schlafzimmerdesign bedeutet und wie Sie es interessant gestalten können, ohne sich mit schwerfälligen Themen zu beschäftigen.

Wenn man an den Industriestil denkt, assoziiert man in der Regel Lofts mit überdimensionalen schwarzen Metallfenstern, freiliegenden Ziegeln und unbehandeltem Holz. In Wirklichkeit lässt sich dieses Designthema jedoch auf alle Arten von städtischen Umgebungen anwenden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Schlafzimmer im Industrial-Stil einrichten können.

Was bedeutet Industriestil?
Der Industriestil im Schlafzimmer zeichnet sich durch ein aufgeräumtes und minimalistisches Design aus, das perfekt in Wohnungen und Lofts passt. Auch in Wohnhäusern macht es eine gute Figur. Das Thema Industrial Design konzentriert sich in erster Linie auf die Kombination von rohen und rauen Materialien mit sauberem Dekor und Möbeln. Bei der Gestaltung eines Schlafzimmers im Industriestil legen die Designer Wert darauf, den Raum luftig und offen zu gestalten und Ausstellungsstücke einzubauen, die einen engen Bezug zu Fertigung und Industrie haben.

Dies sind einige Einrichtungselemente, die man berücksichtigen muss, wenn man sich für einen industriellen Look entscheidet. Elemente wie die Beleuchtung an der Wand, die Möbel, der Bodenbelag und andere Dekorationsgegenstände müssen einen rustikalen Charakter haben. In der Regel gilt der Industrielook als maskulin, aber mit den richtigen Accessoires und Farben kann man ihm auch einen femininen Touch verleihen. Achten Sie bei der Auswahl von Dekorationsartikeln wie Beleuchtungskörpern darauf, dass sie zum industriellen Thema des Raumes passen. Kronleuchter und Pendelleuchten in schwarzen oder weißen Metalltönen sehen in Schlafzimmern im Industriestil großartig aus. Verwenden Sie immer eine sanfte Beleuchtung, um eine gedämpfte Atmosphäre und ein beruhigendes Licht zu schaffen.

Wenn Sie ein Schlafzimmer oder ein Wohnzimmer im Industriestil planen, sollten Sie immer den Komfort in den Vordergrund stellen. Alles sollte einen minimalistischen Look haben. Wählen Sie Einrichtungsgegenstände in neutralen Farben und natürlichen Texturen, um einen Kontrast zu rauen Oberflächen zu schaffen.

Warum lieben die Menschen industrielles Design?
  • Industrielles Innendesign ist erstaunlich flexibel. Es werden hauptsächlich natürliche Materialien verwendet, die einzigartige Texturen erzeugen. Es ist relativ einfach, diesen Stil mit Möbeln, dekorativen Elementen und Beleuchtung umzusetzen.
  • Trotz ihres minimalistischen Designs und ihrer Einfachheit wirkt die Inneneinrichtung im industriellen Stil mutig und attraktiv. Sie schafft eine wohltuende Mischung aus modernen und rustikalen Themen, die sich über mehrere Ebenen erstrecken.
  • Industrielles Innendesign ist ein umweltfreundlicher Ansatz für die Inneneinrichtung, da es auf geborgene Gegenstände und recycelte Materialien zurückgreift.
  • Die Designer benötigen keine kosmetischen Tricks, um ein industrielles Thema zu gestalten. Das gesamte Thema konzentriert sich hauptsächlich auf die Verwendung natürlicher Materialien und nackter Oberflächen.

Die Anfänge des industriellen Einrichtungsstils
Über die Anfänge des industriellen Einrichtungsstils ist nur sehr wenig bekannt. Es wird angenommen, dass der Trend in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts begann. Mit dem Ende der zweiten industriellen Revolution wurde die Globalisierung immer deutlicher. Zahlreiche Produktionsstätten schlossen und verlagerten ihren Betrieb in andere Länder. Infolgedessen gab es zahlreiche leerstehende Industriegebäude, die kaum genutzt wurden. Damit blieb den Designern eine unerschöpfliche Ressource an hochwertigen Materialien erhalten.

Als die Städte in den frühen neunziger Jahren immer stärker bevölkert wurden, herrschte ein akuter Mangel an Wohnimmobilien. Schließlich wurde die Umwandlung von Industriegebäuden in Wohnviertel zu einer praktikablen Lösung. Anstatt die exponierte Schönheit von Industriegebäuden zu verbergen, interessierten sich Architekten und Hausbesitzer dafür, sie in ein Dekor im industriellen Stil umzuwandeln. Dies ebnete den Weg für den anhaltenden Stil, kahle Wände, architektonische Details und Mechanismen für die Inneneinrichtung zu verwenden.

Hauptmerkmale des industriellen Stils
Wenn Sie versuchen, ein Schlafzimmer im Industriestil zu gestalten, sollten Sie die folgenden Merkmale berücksichtigen, um den perfekten Look zu erzielen.

Farben
Wählen Sie für Ihr Schlafzimmer im Industriestil immer neutrale Paletten. Grautöne, Weiß und Schwarz bilden die perfekte Kulisse für rustikale Designelemente. Mit dunkleren Farbtönen können Sie auch stimmungsvolle Akzente setzen. Fügen Sie Ihre persönliche Note hinzu, indem Sie Kunstwerke verwenden, die ein kontrastreiches Ambiente für das ansonsten maskuline Thema schaffen.


Materialien
Wählen Sie keine plüschigen Stoffe für Möbel im Industriestil. Greifen Sie am besten zu Gebrauchsmaterialien und suchen Sie nach gebrauchten Möbeln, die noch ein zweites Mal verwendet werden können. Schauen Sie sich in Antiquitätengeschäften nach Möbeln aus Eisen, Aluminium, Holz, Stahl und Kupfer um. Diese Materialien tragen dazu bei, ein begehrtes industrielles Dekor zu schaffen. Abgenutzte Metallelemente, Arbeitsplatten aus Stein, nackte Stahlträger und Holzfußböden sind die Kernelemente einer Einrichtung im Industriestil.

Silhouetten
Zu den Formen für eine Einrichtung im Industriestil gehören vor allem gerade Linien und Blockformen, die dazu beitragen, ein zweckmäßiges Ambiente zu schaffen. Sie können auch abstrakte Formen und Kurven verwenden, aber versuchen Sie, diese auf ein Minimum zu beschränken, um das rustikale Thema zu erhalten.

Zubehör
Wenn Sie ein Schlafzimmer im Industriestil einrichten, sollten Sie die Verwendung von Accessoires auf ein Minimum beschränken. Achten Sie bei der Dekoration der Innenräume darauf, dass die Oberflächen sauber und frei von Unordnung sind. Suchen Sie nach Möbeln und Accessoires, die aus der Provinz stammen und ein modernes Design haben. Verwenden Sie abstrakte Wandkunst, wiederverwertete Gegenstände und Metallkonstruktionen, um Ihren Innenräumen einen utilitaristischen Charakter zu verleihen. Das Gesamtbild des Schlafzimmers sollte kühl und muskulös sein, mit einzigartigen Oberflächen.

Accessoires im Industriestil
Die Inneneinrichtung im Industriestil kann viele Formen und Ausprägungen haben. Seine wahre Schönheit liegt in den Händen des Einrichters. Probieren Sie die oben genannten Styling-Tipps aus, um Ihrem Zimmer das perfekte Industrie-Ambiente zu verleihen. Das Beste an der Dekoration eines Schlafzimmers im Industriestil ist, dass Sie sie leicht nachahmen und Ihren eigenen Raum mit einem minimalistischen Thema gestalten können. Der Schwerpunkt liegt mehr auf der Ästhetik als auf der Qualität oder dem Preis des Materials.