Ratings & reviews for PoshFurn

Wie Sie Ihr Ledersofa richtig gut in Szene setzen

Vom Abendessen vor dem Fernseher bis zu den Hausaufgaben, vom Netflix-Konsum bis zur Übernachtung - Ihr Sofa ist zweifellos das am meisten beanspruchte Möbelstück in Ihrem Wohnzimmer. Deshalb ist es sehr wichtig, die richtige Wahl zu treffen, wenn es darum geht, das perfekte Sofa-Design auszuwählen! Das Sofa, für das Sie sich entscheiden, gibt den Ton für den Rest des Raumes an, verleiht ihm Funktionalität und Stil und verleiht dem ganzen Raum ein einheitliches Aussehen.

Stoffsofas haben eine lange Liste von Nachteilen. Die Polsterung hält nicht länger als ein paar Jahre, das Material ist unempfindlich gegen Flecken, und es kann ein Albtraum sein, wenn Sie Haustiere haben! Welche anderen Möglichkeiten haben Sie? Wenn Sie auf der Suche nach einem Sofa sind, das sich durch Stil, Haltbarkeit und Komfort auszeichnet und zu so gut wie jedem Designthema passt, könnte ein Ledersofa genau das Richtige für Sie sein.


Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Ihre Auswahl an Ledersofas eingrenzen? Lesen Sie weiter, um Tipps von unseren Designexperten zu erhalten!

Kaufberatung für Ledersofas

Bei der Auswahl Ihres Ledersofas sollten Sie einige Überlegungen anstellen, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten.

Echtes Leder wird aus Tierhäuten hergestellt, zum Beispiel aus Rinderhaut.
Hochwertiges Leder wird mit einem pflanzlichen Farbstoff namens Anilin behandelt, wodurch es geschmeidig bleibt und sein natürliches Aussehen bewahrt.

Einige Leder werden mit einer geringen Menge an Pigmenten behandelt, was zu der großen Auswahl an Lederfarben führt, die heute erhältlich sind.
Bei der Behandlung des Leders wird in der Regel eine Oberflächenbeschichtung aufgebracht, die das Leder widerstandsfähiger gegen Flecken macht.

Lederbezüge erhalten mit dem Alter eine schöne Patina und können von Generation zu Generation weitergegeben werden. Das bedeutet, dass Sie, auch wenn Sie zu Beginn etwas mehr bezahlen, Ihr Sofa lange Zeit nicht ersetzen müssen!

Da die Polsterung sehr haltbar ist, sollten Sie darauf achten, dass auch die Verarbeitung - also der innere Rahmen, die Federung und die Kissen - für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist. Wenn Sie sich für ein Ledersofa entscheiden, sollten Sie nicht am Preis sparen, denn das bedeutet, dass Sie an der Qualität sparen!

Die haltbarsten Ledersofas bestehen aus hochwertigem oder vollnarbigem Leder, das mit Anilin behandelt wurde, und sind mit Hartholzrahmen ausgestattet.

Der Komfort ergibt sich aus der Qualität der Federung und der Polsterung.
Kunstleder, das aus Materialien wie Polyurethan und Vinyl hergestellt wird, sieht aus wie echtes Leder und fühlt sich auch so an. Es ist preiswert und leicht zu reinigen, hält aber nicht so lange wie echtes Leder. Tierfreunde, die die ethischen Aspekte der Beschaffung von Leder aus Tierhäuten ablehnen, befürworten die Verwendung von Kunstleder.


Vor- und Nachteile von Ledersofas
Sie können sich nicht entscheiden, ob ein Ledersofa die richtige Wahl für Sie ist? Hier finden Sie eine Übersicht über die Vor- und Nachteile dieser beliebten Wahl.

Beginnen wir mit den Eigenschaften, die Leder zu einem so beliebten Sofamaterial machen!

1. Klassisch und zeitlos
Im Gegensatz zu Stoff werden Ledersofas mit dem Alter nur noch schöner. Schon ein einziges Ledermöbelstück reicht aus, um Ihr Interieur aufzuwerten.

2. Große Auswahl an Farben
Sie haben die Wahl zwischen tiefen Braun- und Brauntönen bis hin zu kräftigen und lebhaften Rot-, Grün- und Blautönen. Und natürlich ist die zeitlose Anziehungskraft von schwarzem und weißem Leder unübertrefflich.

3. Vielfältige Design-Optionen
Ledersofas passen zu jedem Einrichtungsstil, von modernem Schick bis hin zu klassisch und verschnörkelt. Klare Konturen sorgen für einen zeitgenössischen Look, während getuftete Sofas altmodische Eleganz ausstrahlen.

4. Hohe Haltbarkeit
Wenn man es gut pflegt, hält Leder buchstäblich ewig. Und wenn Sie sich für ein Qualitätsmaterial entscheiden, wird es im Laufe der Jahre nicht reißen, sich verfärben, durchhängen oder abblättern. Leder ist flexibel und widerstandsfähig, d. h. es reißt nicht so leicht.

5. Leichte Reinigung
Verschüttete Flüssigkeiten auf Leder lassen sich mit einem feuchten, weichen Tuch abwischen. Leder ist in der Regel so behandelt, dass sich Flecken auf der Oberfläche nicht festsetzen können. Weißes Leder muss natürlich mit besonderer Sorgfalt behandelt werden.

6. Hoher Komfort und Funktionalität
Die natürlichen Fasern des Leders machen es geschmeidig und weich. Diese Sofas gehören zu den bequemsten Sitzmöbeln, die Sie je gefunden haben.

7. Hypoallergen und staubabweisend
Viele Menschen reagieren allergisch auf synthetische Stoffe, die zudem Staub anziehen und Tierhaare ansammeln. Leder ist nicht nur hypoallergen, sondern sammelt auch nicht so leicht Staub an.



Allerdings hat Leder auch ein paar Nachteile, die Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen sollten!

1. Hohe Preise
Zunächst einmal ist der hohe Preis für echtes, hochwertiges Leder für viele Menschen unerschwinglich. Aber wenn Ihnen das Aussehen gefällt und es Ihnen nichts ausmacht, dafür zu sparen, dann ist es den Preis wert, den Sie zahlen. 

2. Kann von scharfen Gegenständen zerkratzt werden
Besitzen Sie eine Hauskatze? Dann ist das hier etwas für Sie. Leder reißt zwar nicht so leicht, aber eine Katze mit juckenden Krallen kann tiefe Kratzer hinterlassen, die nicht mehr weggehen!

3. Anfängliche Steifigkeit
Neue Ledersofas sind oft steif, aber das Material wird mit zunehmendem Gebrauch flexibler. Mit zunehmendem Alter wird Leder immer bequemer und weicher.

Aktuelle Ledersofa-Designs

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, finden Sie hier einige herausragende Ledersofa-Ideen, die Sie sich für Ihr Zuhause ausleihen können!

#1. Getuftetes Leder und abgerundete Armlehnen machen dieses klassische Chesterfield-Sofa zu einer reizvollen Ergänzung für dieses schlichte, rustikale Loft.

#2. Gerade, klare Silhouetten und schwarze Metallarmlehnen machen dieses moderne Designersofa aus hellbraunem Leder zu einem einzigartigen Hingucker in diesem Wohnzimmer. Die eklektische Kollektion gemusterter Kissen sorgt für zusätzliches Interesse.

#3. Mit schwarzem Leder kann man nie etwas falsch machen! Dieses Sektionssofa in sanft schimmerndem Schwarz eignet sich perfekt für das Fernsehvergnügen am Wochenende und bietet bequem Platz für sechs Personen. Wie wär's mit einem Wiedersehen mit Friends?

#4. Dieses schlichte und elegante weiße Sofa ist perfekt für stundenlangen Lounge-Komfort. Der weiße Sitzsack und der Couchtisch betonen die schlichte Farbpalette, während der hellbraune Liegesessel einen Kontrast bildet.

#5. Diese atemberaubende Chaiselongue in rauchblauem Leder mit Bügelfalten passt genauso gut in ein klassisches Wohnzimmer wie in einen modernen Raum.

#6. Dieser hellbraune Einzelsessel im skandinavischen Stil macht sich in jedem Raum gut! Kombinieren Sie ihn mit einem schwarz-weiß bedruckten Kissen, um ihm einen Hauch von Klasse zu verleihen.



Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem perfekten Sofa? Das Poshfurn-Team hilft Ihnen gerne weiter!