Ratings & reviews for PoshFurn

Wie Sie Ihren Einrichtungsstil entdecken und ihn zum Leben erwecken Teil 1

Wenn Sie mit der Gestaltung eines Raums in Ihrem Zuhause beginnen, besteht einer der ersten Schritte darin, sich auf Ihren Einrichtungsstil festzulegen, da dieser die restlichen Entscheidungen, die Sie treffen, bestimmen wird. Leichter gesagt als getan, oder? Es gibt so viele Einrichtungsstile - und zwischen Pinterest, Instagram und Blogs kann man sich leicht von der Flut an Inspirationen überfordert fühlen!

Wenn Sie sich fragen: "Was ist mein Einrichtungsstil?", dann sind wir hier, um Ihnen zu helfen! Wir schlüsseln die beliebtesten Einrichtungsstile auf, damit Sie einen Eindruck davon bekommen, welche Einrichtungsstile es gibt. Und wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren persönlichen Stil entdecken können! Aber jetzt kommt das Beste: Sie müssen sich nicht nur für einen Einrichtungsstil entscheiden! Tatsächlich tendieren die meisten Menschen nicht zu einem einzigen Stil. Vielmehr werden Sie wahrscheinlich einen Mix aus verschiedenen Einrichtungsstilen finden, der perfekt zu Ihnen und Ihrem Zuhause passt!

Aber jetzt wollen wir erst einmal eintauchen und die beliebtesten Einrichtungsstile aufschlüsseln, damit Sie sich nie wieder fragen müssen:

"Was ist mein Einrichtungsstil?"

Minimalistischer Einrichtungsstil
Minimalistisches Design folgt dem Grundsatz, dass die Form der Funktion folgt, und lässt sich von der Idee leiten, dass "weniger mehr ist". Minimalistische Innenräume sind in der Regel frei von dekorativen Objekten und verfügen über ein Minimum an Möbeln. Was vorhanden ist, ist oft geometrisch geformt. Bei diesem Look geht es darum, einen Raum mit dem zu gestalten, was Sie brauchen, und nicht mit mehr.

Die wichtigsten Elemente:
Möbel und Dekoration in minimalistischen Innenräumen sind oft aus rohen, natürlichen Materialien wie Beton, Stein, Marmor, Holz und Stahl gefertigt. Wände und Oberflächen sind in der Regel glatt und natürlich gestaltet. Die Farbpalette in diesen modernen und zeitgenössischen Räumen ist eher gedämpft, mit viel Schwarz, Weiß und Grau. Aber ein kräftiger Knall in einer einzigen Farbe ist nicht ungewöhnlich.

Sie wissen, dass dies Ihr Stil ist, wenn...
Sie sich nach Funktionalität und schnörkellosen Räumen sehnen und architektonische Elemente dem Dekor vorziehen.



Mid-Century Modern Innenarchitektur
Die moderne Inneneinrichtung aus der Jahrhundertmitte ist seit langem der angesagte Look in der Designwelt. Inspiriert vom Design der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts, kombiniert dieser moderne Stil natürliches Holz mit kräftigen Farben. Die in diesem Stil entworfenen Möbel haben leicht skurrile und organische Formen, die den Körper zu umschmeicheln scheinen. Sie weisen in der Regel nur minimale Verzierungen auf, die über die eigentliche Form des Möbelstücks hinausgehen - ein Aspekt, den dieser Stil mit dem Minimalismus gemeinsam hat. Im Gegensatz zum Minimalismus liegt der Schwerpunkt bei der Mid-Century Modern-Einrichtung jedoch eher auf dem Komfort.

Die wichtigsten Elemente:
Ein Teil des komfortablen Elements von Mid-Century Modern Räumen ist die Verwendung von Naturholz (typischerweise Blond, Nussbaum oder Teakholz). Sie finden aber auch Tweed, Leder, Laminat, Vinyl und Chrom. Die Möbelstücke haben oft Haarnadel- oder konische Beine und weisen einen organischen Ansatz bei ihren Formen auf. In einem Mid-Century-Modern-Raum können Sie viel Spaß mit Farben haben, z. B. mit Teal, Rot, Orange, Gelb und Grün.

Sie wissen, dass dies Ihr Stil ist, wenn...
Sie leicht skurrile Möbeldesigns mit organischen Formen lieben und einen Hauch von Vergangenheit lieben!


Skandinavischer Einrichtungsstil
Wie zu erwarten, hat die skandinavische Innenarchitektur ihre Wurzeln in den skandinavischen Ländern Norwegen, Dänemark und Schweden. In diesen Ländern wird viel Zeit im Freien verbracht, um die Schönheit der Natur zu genießen, und diese Liebe zur Natur hat sich in das skandinavische Design eingeflochten. Dieser Einrichtungsstil zeichnet sich durch eine schöne Mischung aus minimalistischen und modernen Stilelementen aus. Der skandinavische Einrichtungsstil, der die Funktion über die Form stellt, konzentriert sich auf die Zweckmäßigkeit. Das heißt aber nicht, dass die Ästhetik nicht berücksichtigt wird - ganz im Gegenteil! Skandinavisches Innendesign ist wunderschön, aber es ist einfach ein Stil, bei dem alles einen Zweck und einen Platz hat.

Die wichtigsten Elemente:
Skandinavische Innenräume zeichnen sich durch klare Linien, minimalistisches Design und viel warmes, helles Holz aus, das ein sehr organisches Gefühl vermittelt. Neutrale, schwarze und weiße Farbschemata sind in skandinavischen Innenräumen üblich. Helle Töne wie Weiß und Creme sind die Hauptfarben, die in diesen Räumen verwendet werden, aber dunkle Akzente sorgen dafür, dass der Look nicht steril oder unnahbar wirkt. Die breite Verwendung natürlicher Materialien bringt auch viel Wärme in skandinavische Designs. Mit seiner von der Natur inspirierten Ästhetik ist die Maximierung des natürlichen Lichts in diesem Stil ebenfalls von großer Bedeutung. Achten Sie also darauf, dass Ihre Fensterverkleidungen hell und luftig sind!

Sie wissen, dass dies Ihr Stil ist, wenn...
Sie eine minimalistische Ästhetik lieben, aber ein bisschen organische Wärme in Ihrem Zuhause bevorzugen.


Industrieller Einrichtungsstil
Der industrielle Einrichtungsstil zeichnet sich durch Vintage-Dekorationsobjekte aus, die zu Lager- oder Fabrikhallen passen. Insgesamt wirken Möbel und Räume im Industriestil wie aus der Zeit gefallen. Dieser Stil passt besonders gut zu Lofts mit freiliegenden Ziegeln oder Rohrleitungen, kann aber auch in einem Raum zum Leben erweckt werden, der nicht von Natur aus industriell gestaltet ist.

Die wichtigsten Elemente:
Alles, was nach alten Zeiten klingt oder eine raue Patina aufweist, ist ideal für einen Industrieraum. Zu den Materialien, die in der industriellen Innenarchitektur verwendet werden, gehören in der Regel Metall, Ziegel, abgenutztes oder wiedergewonnenes Holz, Beton und Rohre. Viele Oberflächen bestehen aus rohen oder unbehandelten Materialien oder aus Materialien, die Zeichen der Alterung aufweisen. Auch die Farbgebung im Industrial Design folgt dieser rauen Ader und tendiert zu Grau-, Schwarz- und Brauntönen neben Holz und Ziegeln.

Sie wissen, dass dies Ihr Stil ist, wenn...
Sie alte Looks mit rauen Kanten lieben, oder wenn Sie trendy und hip sind und einen urbanen Vibe haben!

War Ihr Einrichtungsstil noch nicht dabei?

Im nächsten Teil warten weitere Einrichtungsstile auf Sie. Freuen Sie sich auf den rustikalen Stil, den Boho Stil und viele weitere...