Ratings & reviews for PoshFurn

Wie Sie Ihren Einrichtungsstil entdecken und ihn zum Leben erwecken Teil 3

Welcher Einrichtungsstil ist der richtige für mich? Wenn Sie sich das öfter fragen, dann sind wir hier, um Ihnen zu helfen! Wir schlüsseln die beliebtesten Einrichtungsstile auf, damit Sie einen Eindruck davon bekommen, welche Einrichtungsstile es gibt. Und wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren persönlichen Stil entdecken können! Aber jetzt kommt das Beste: Sie müssen sich nicht nur für einen Einrichtungsstil entscheiden! Tatsächlich tendieren die meisten Menschen nicht zu einem einzigen Stil. Vielmehr werden Sie wahrscheinlich einen Mix aus verschiedenen Einrichtungsstilen finden, der perfekt zu Ihnen und Ihrem Zuhause passt!

Zeitgenössischer oder übergangsweiser Einrichtungsstil
Zeitgenössische (oder übergangsmäßige) Innenarchitektur ist ein komfortabler und zugänglicher Stil, der frisch und sauber wirkt, ohne streng und minimalistisch zu sein. Dieser Stil setzt oft auf Ausgewogenheit und Symmetrie im Raum und folgt den eher traditionellen "Regeln" für die Innenarchitektur. Er hat zwar eine elegante, polierte Ausstrahlung, ist aber zum Wohnen gedacht und hat trotzdem jede Menge Stil!

Die wichtigsten Elemente:
Bei Möbeln in zeitgenössischen Räumen steht der Komfort im Vordergrund, mit Kissen und Polstern, die plüschig und einladend sind, und mit Materialien wie Samt und Wildleder. Sie finden überall Keramik, Holz, Glas und verspiegelte Oberflächen, die den visuellen Mix aus Tradition und Moderne noch verstärken. Was die Farbgestaltung betrifft, so sind zeitgenössische Räume in der Regel mit vielen Neutraltönen, aber auch mit Marineblau, Gelb und anderen Farbtönen ausgestattet.

Sie wissen, dass dies Ihr Stil ist, wenn...
Sie Ordnung und Stil mögen! Sie wünschen sich einen ästhetisch ansprechenden Raum, ohne zu trendig oder zu traditionell zu sein.



Traditioneller Einrichtungsstil
Wenn Sie das Wort traditionell hören, denken Sie vielleicht an formell und spießig. Aber das ist bei der traditionellen Inneneinrichtung von heute nicht der Fall! Vielmehr handelt es sich um einen dezenten und weniger formellen Stil, der sich an der Kolonial- und Handwerkskunst orientiert. Er ist zwar nicht besonders populär oder im Trend, aber es gibt einen Grund dafür, dass sich dieser Stil seit jeher bewährt hat!

Die wichtigsten Elemente:
In Räumen, die im traditionellen Stil eingerichtet sind, finden sich häufig Möbel mit dunklen Lederbezügen oder gedämpften Webmustern sowie dunkle Holzmöbel mit minimalen Verzierungen. Die Einbeziehung von Antiquitäten in einen traditionellen Raum ist eine perfekte Möglichkeit, ein einzigartiges Element und eine authentische Atmosphäre zu schaffen. Eine klassische blau-weiße Farbpalette ist in traditionellen Räumen häufig zu finden, aber Sie können auch zu Erdtönen oder tief gesättigten Farben tendieren.

Sie wissen, dass dies Ihr Stil ist, wenn...
Sie den Komfort traditioneller Dinge mögen und sich nicht um Trends scheren!



Klassisch formeller Einrichtungsstil
Im klassisch-formalen Stil eingerichtete Innenräume weisen traditionelle Elemente und erwartete Arrangements auf. Es ist ein Stil, der sich auf antike und ererbte Möbelstücke stützt, um eine elegante, formelle Atmosphäre in einem Raum zu schaffen. Dieser Stil ist inspiriert vom französischen, neoklassischen und kolonialen Designstil der alten Schule. Letztlich ist es ein formeller und eleganter Look.

Die wichtigsten Elemente:
Die klassisch-formale Inneneinrichtung setzt auf europäische und amerikanische Antiquitäten (oder Repliken) in perfektem Zustand, die nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden, um den Ton für den Raum anzugeben. Die Holzmöbel sind in der Regel aus Mahagoni, Ebenholz oder Kirsche gefertigt. Dieser Stil zeichnet sich auch durch eine Vielzahl klassischer Muster aus, von Damast- und Blumenmustern bis hin zu Chinoiserie und Toile. Diese Muster finden sich in Polstermöbeln, Vorhängen und Bettwäsche wieder. In einem klassisch-formalen Raum sehen Sie satte Rot-, Blau-, Gelb- und Grüntöne.

Sie wissen, dass dies Ihr Stil ist, wenn...
Sie Antiquitäten und ein klassisches, symmetrisches Ambiente mögen.



Coastal Einrichtungsstil
Der Küstenstil soll die Leichtigkeit des Strandes heraufbeschwören. Es ist ein Stil, der eine saubere, weiche und natürliche Ästhetik hat. Nichts sollte zu steif oder ultra-formal wirken; stattdessen ist der Küstenstil einladend und komfortabel mit vielen weichen Stoffen und gemütlichen Silhouetten.

Die wichtigsten Elemente:
In Räumen, die im Küstenstil eingerichtet sind, sollten Blautöne und strahlendes Weiß mit sanften Erdtönen gemischt werden. In Küstenräumen finden Sie eine Vielzahl natürlicher Texturen wie Jute, Seegras, Treibholz, Leinen, Weide und Rattan. Die Holztöne sollten hell sein, wie blondes Ahornholz oder Esche. Weiß getünchtes Holz und bezogene Möbel sind ebenfalls häufig in Küstenräumen zu finden. Ein paar Strandaccessoires wie Muscheln, Glasflaschen und geflochtene Körbe sind toll, aber zu viele und der Raum wird kitschig und übermäßig thematisch.

Sie wissen, dass dies Ihr Stil ist, wenn...
Sie das leichte und luftige Gefühl mögen, in der Nähe des Wassers zu sein. Dieser Stil fühlt sich an wie ein ewiger Urlaub in Ihrem Zuhause!

"Was ist mein Einrichtungsstil?"

Wir hoffen, Sie können diese Frage nach unserer kleinen Reihe für sich beantworten. Die passenden Möbel finden Sie wie immer bei uns im Shop.